Erich Kästner Realschule
Erich Kästner Realschule     

Wahlpflichtfach

Ab Klasse 7 können sich die Schülerinnen und Schüler nach ihren Interessen und Neigungen für ein Wahlpflichtfach entscheiden:

 

Alltagskultur, Ernährung, Soziales,

Französisch oder

Technik

Keinesfalls sollte den Ausschlag für die Entscheidung geben, welches Fach der beste Freund oder die beste Freundin wählt. Grundlage der Wahl sollten alleine die Interessen und Neigungen sowie natürlich die Begabungen eines Kindes sein. Die Wahl des Wahlpflichtfaches ist bindend bis zur 10. Klasse. Durch die Wahl eines bestimmten Wahlpflichtfaches wird die spätere Berufswahl nicht eingeschränkt, auch nicht die grundsätzliche Möglichkeit, nach der Realschule an einem beruflichen Gymnasium das Abitur zu absolvieren.

 

Alle drei Wahlpflichtfächer sind gleichwertige Kernfächer und haben bei der Versetzung das gleiche Gewicht wie Deutsch, Englisch und Mathematik.

Im Schuljahr 2020/2021 findet auch erstmals eine fachpraktische Prüfung in und eine schriftliche Abschlussprüfung in den Wahlpflichtfächern in Klasse 10 statt.

 

Die Informationsveranstaltungen für die Schülerinnen und Schüler in Klasse 6 sowie deren Eltern finden im 2. Halbjahr statt.

 

Bei konkreten Fragen zu den einzelnen Fächern, bitten wir um Kontaktaufnahme über die jeweilige Lehrkraft in Französisch oder der Teilungsgruppen in BNTT.

Französisch

 

Das Zusammenleben in Europa und daher auch deren Sprachkenntnisse sind von großer Bedeutung. Französisch vermittelt diese Kenntnisse der Fremdsprache in Alltagssituationen zu verstehen und in mündlicher und schriftlicher Form angemessen anzuwenden.

Die Lernenden erfahren viel über die Lebensverhältnisse und Lebensformen in Frankreich und anderen französischsprachigen Ländern.

Sprachbegabung, Konzentration und Ausdauer sowie Freude an der Fremdsprache bilden die Grundlage für Französisch als Wahlpflichtfach.

Lernende, die bereits in der Realschule Französisch absolviert haben, haben die sprachlichen Anforderungen (2. Fremdsprache) zum Erwerb der allgemeinen Hochschulreife bereits erfüllt und brauchen am beruflichen Gymnasium keine zweite Fremdsprache.

Schüler, die AES oder Technik wählen müssen in den Klassen 11 bis 13 Spanisch oder Französisch, o. ä. als zweite Fremdsprache belegen.

 

Wer das Wahlpflichtfach Französisch in Klasse 7 wählen möchte, muss das Wahlfach Französisch in Klasse 6 belegen.

Technik

 

Technik verknüpft praktisches, technikorientiertes Arbeiten eng mit theoretischem Verstehen.

Das technisches Arbeiten verlangt von den Schülerinnen und Schülern Eigenaktivität, Selbstständigkeit und Teamfähigkeit. Handwerkliche Fertigkeiten und Interesse an technischen Zusammenhängen gehören zu den besonderen Anforderungen dieses Faches.

Das Arbeiten mit Werkzeug und verschiedenen Werkstoffen und mit Informationen sowie die Notwendigkeit, Werkstücke sachlogisch zu planen, sorgfältig zu fertigen und kritisch zu werten, stärken die für das spätere Berufsleben so wichtigen Qualifikationen wie Methodenkompetenz, Verantwortungsbewusstsein, Durchhaltevermögen und Kritikfähigkeit.

Die Lernenden verstehen die wirtschaftliche Bedeutung technische Innovationsfähigkeit und erfahren, wie sich Naturwissenschaft und Technik beeinflussen. 

Themenbereiche aus der Physik, technischem Zeichnen, aus der Elektrotechnik, Materialkunde und Computertechnik fließen in Technik mit ein.

Alltagskultur, Ernährung und Soziales (AES)

 

AES befasst sich, ausgehend von den Anspruchen und Bedürfnissen der Bürger, mit Aufgaben, die sich aus dem Leben im privaten Haushalt ergeben.

Es vermittelt Qualifikationen, die es den Schülern ermöglichen, in Alltagssituationen selbstständig und verantwortungsbewusst zu handeln. Schwerpunktmäßig setzt sich das Fach mit Fragen aus dem sozialen Bereich sowie aus den Bereichen Gesundheit, Ernährung, Umwelt, Textil und Wirtschaft vor dem Hintergrund komplexer gesellschaftlicher Rahmenbedingungen auseinander.

Der Bereich Ernährung ist ein besonderes Kernthema des Faches. Hier steht die Umsetzung theoretischer Überlegungen in die Praxis im Mittelpunkt des Unterrichts, wobei die Schülerinnen und Schüler Zusammenhänge zwischen Ernährung, Gesundheit und Umwelt erkennen. Ökologische Fragen werden thematisiert und umweltbewusstes Handeln praktiziert.

Auch hier zählen handwerkliche und praktische Fertigkeiten zu den besonderen Anforderungen, ebenso aber Teamfähigkeit, das Interesse am Organisieren und natürlich die Freude am Gestalten.

Die nächsten Termine:

13.02.21 Online-Infoabend Klasse 4

12.02.21  Ausgabe der Zeugnisse

Gesamte Terminübersicht

Anmeldungen für die Klasse 5 sind aktuell noch nicht möglich!

Zur Seite Anmeldung

Für Schüler von Mo.-Fr. von 9-17 Uhr erreichbar bei Sorgen in der Corona-Zeit:

Seelsorge-Chat

Schließfach mieten
AB-Wochenplan 2020/21
AB-Wochen.pdf
PDF-Dokument [82.5 KB]

Für die Sicherheit Ihres Kindes:

Schulwegplan

Erich Kästner Realschule

Schulstr. 10

71711 Steinheim an der Murr

 

Telefon: +49 7144 8566-0

Telefax: +49 7144 8566-10

Email:

poststelle@04163879.schule.bwl.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Erich-Kästner-Realschule letzte Änderung: 30.09.20